FINE MUSIC – ABEND im Januar 2017

Erster FINE MUSIC – Abend 2017

Auf Einladung von Dr. H. fand am vergangenen Freitag dem 13.01.2017 der erste FINE MUSIC – Abend im Neuen Jahr statt.
Dr. H., der nach mehrjährigem Auslandsaufenthalt im vergangenen Jahr nach Deutschland zurückehrte, nutzte die seitdem verstrichene Zeit um seiner bestehenden Anlage (die auf dieser Webseite bereits vorgestellt wurde) einen Analogzweig hinzuzufügen.
Dieser Analogzweig bestehend aus einem Project Audio RPM 5.1 Plattenspieler, einem ORTOFON 2M Bronce Tonabnehmer sowie einer Project Audio PhonoBox DS+ wurde dann auch einem ausgiebigen Hörtest unterzogen.WP_20180323_12_00_52_Pro
Neben zahlreichen Besuchern, die regelmäßig an FINE MUSIC – Abenden teilnehmen, konnte diesmal mit Herrn W. auch ein neuer Teilnehmer begrüßt werden. Herr W. gab am Ende des Abends an, dass sich seine Skepsis hinsichtlich der Musikwiedergabe von Schallplatte hier auf „Ewig gestrige“ zu treffen nicht bestätigte.
So konnte Herr W. der vorherrschenden Meinung der anderen Teilnehmer darüber, dass sich die analoge Musikwiedergabe mindestens auf dem Niveau der digitalen befindet nur noch zustimmen.
Es entbrannte eine lebhafte Diskussion darüber welches der beiden Formate besser sei, als Dr. Hock zu Aufnahmen griff die sowohl auf CD als auch auf Vinyl vorlagen. Wie allgemein üblich bei solchen Diskussionen war auch hier keine endgültiges Ergebnis zu erzielen. Die Wahrheit liegt hier im Auge (oder Ohr) des Betrachters/Zuhörers.
Dieser wirklich gelungene Abend, mit guter Musik und ebenso guten Gesprächen ging erst weit  nach Mitternacht zu Ende.

So bleibt mit zum Schluss nur, mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Herrn Dr. H. für die Einladung zu bedanken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.